Aus aktuellem Anlass: Die Tuttlinger Sportfreunde informieren an dieser Stelle über die aktuell stattfindenden und untersagten Vereinsaktivitäten.
Da sich die Situation jederzeit ändern kann, wird ein regelmäßiger Besuch dieser Webseite empfohlen.

Für die Vereinsmitglieder gilt ab sofort und bis auf Weiteres zwingend die Einhaltung der
Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten vom 10.05.2020.
Die ausführliche Verordnung gibt es auf der Webseite des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg https://km-bw.de oder direkt HIER
Der Verein bittet jedes Mitglied ausdrücklich diese Verordnung vollständig durchzulesen und einzuhalten.

Folgende Vereinsaktivitäten der Tuttlinger Sportfreunde finden statt:
NEU - JEZT ANMELDEN - Functional-/Bodyweight-Training ab Montag, 18.05.2020, immer montags und mittwochs. Anmeldung und Infos HIER

13.05.2020 - Abteilung Lauftreff nimmt ab Freitag, 22.05.2020, teilweise den Trainingsbetrieb wieder auf. Alle Infos dazu HIER
11.05.2020 - Abteilung Tennis nimmt ab sofort den Trainingsbetrieb wieder auf. Alle Infos dazu HIER

Folgende Vereinsaktiväten der Tuttlinger Sportfreunde finden bis auf Weiteres NICHT statt:
13.05.2020 - Die Kurse Nordic Walking, Onko-Walking, deepWork, Indoor Cycling, Wirbelsäulengymnastik, Seniorensport, Rückenschule, Rehasport "Orthopädie", Herz- und Diabetikersport und Sport bei Krebs fallen aus.    
11.05.2020 - Alle Trainingseinheiten der Abteilungen Triathlon, Badminton, Volleyball, Beachvolleyball und Fitness fallen weiterhin aus.
11.05.2020 - Alle Versammlungen, Sitzungen und Veranstaltungen des Vereins sind weiterhin untersagt.

Die Tuttlinger Sportfreunde bedanken sich für das Verständnis.

(Letzte Änderung: 13.05.2020, 17:04 Uhr) 

TuttlingerTriathlon2017 Schwimmen 00523.07.2017 - Die fünfte Auflage des Tuttlinger Triathlons war ein voller Erfolg auf ganzer Linie - inklusive einem neuen Teilnehmerrekord mit rund 250 Startern. Nachfolgend der Bericht dazu.

Online: Bilder 2017 - Ergebnisse 2017

Die Organisation und die Durchführung des Tuttlinger Triathlons 2017 haben reibungslos geklappt. Alle Teilnehmer sind wohlbehalten im Ziel angekommen. Wir sind als Veranstalter dem Wunsch vieler Teilnehmer aus den vergangenen Jahren nachgekommen und haben wieder das Schwimmen in der Donau veranstaltet - was uns mehr Teilnehmer bescherte. Nachdem die Teilnehmer des Brücken-Duathlons von der Lebenshilfe ihre sportlichen Qualitäten unter Beweis stellten, ging es nahtlos mit den weiteren Chiron-Duathlons in der Staffel und im Sprint weiter. 

TuttlingerTriathlon2017 Schwimmen 059

Ein schönes Startbild in der Donau formten im Anschluss die weit über 100 Triathleten, die entweder beim Kreissparkassen-Staffel-, Sprint- oder Jedermann-Triathlon an den Start gingen. Das Wetter jedenfalls hat für alle Sportler gepasst: Das bewölkte aber trockene Wetter nutzten viele Triathleten und erreichten mit dem Tuttlinger Triathlon ihre persönlichen Bestzeiten. Im Zielbereich im Donaustadion versammelten sich alle Teilnehmer und Helfer, um sich mit verschiedenen Gerichten und kühlen Getränken, sowie bei Kaffee und Kuchen zu stärken und den Triathlon in vielen Gesprächen Revue passieren zu lassen.

TSF'ler sichern sich Podestplätze
Die Gewinner des Tuttlinger Triathlons kommen sowohl beim Sprint- als auch beim Jedermann-Triathlon aus den Reihen der Tuttlinger Sportfreunde. Zunächst erreichte Matthias Lutz beim Sprint-Triathlon in 38:36 Minuten als Erster das Ziel, dicht gefolgt von seinem Vereinskollegen Simon Jetter. Schnellste Frau wurde Kristin Kleemann in einer Gesamtzeit von 46:33 Minuten, gefolgt von Tina Rieber – allesamt Athleten von den Sportfreunden. 

TuttlingerTriathlon2017 Radfahren 042

Den Jedermann-Triathlon mit 500 Meter schwimmen, 20 Kilometer auf dem Rad und 5 Kilometer Laufen entschied ebenso ein TSF’ler für sich - Valentin Klüppel. Er dominierte das Rennen von Beginn an und sicherte sich als Erster beim Jedermann-Triathlon Platz 1 und gewinnt damit die fünfte Auflage in einer Gesamtzeit von 58:58 Minuten. Zweiter wurde Berni Bühler vom DAV Ravensburg in 1:01:33 Stunden, dicht gefolgt mit nur sieben Sekunden Unterschied von Ingo Rumpel von den Sportfreunden. Schnellste Frau war Eva Estler vom Post-SV Tübingen mit einer Zeit von 1:04:27 Stunden. Rund 2 Minuten später traf Mali Stier von der LG Steinlach-Zollern im Ziel ein.

TuttlingerTriathlon2017 Laufen 050Die Sportfreunde haben außerdem mehrere Staffeln des Immanuel-Kant-Gymnasiums bei diesem Sport-Event begrüßen dürfen, die im Team lobenswerte Ergebnisse erzielten.

Feedback erwünscht: Wir möchten unsere Veranstaltung weiterhin verbessern und Euren Wünschen anpassen. Deshalb schreibt uns Kritik oder Lob an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - herzlichen Dank!

Ein großes DANKESCHÖN!
Wir möchten uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich bedanken. Ich hoffe ihr hattet viel Spaß bei der fünften Auflage des Tuttlinger Triathlons.

TuttlingerTriathlon2017 Laufen 069TuttlingerTriathlon2017 Sonstige 013Ein herzliches Dankeschön geht außerdem an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Tuttlinger Sportfreunde, an alle Kuchenbäcker und Köche, den Bauhof Tuttlingen und seinen Mitarbeitern, an das DRK, DLRG, THW, BWTV, die DTU Kampfrichter, die Verkehrspolizei, die Lebenshilfe, den Motorrad-Club Tuttlingen, den Golembetreiber, den Zeitnahmepartner MA:XX, SK-Audio, Gent Media, dem Moderator Micha Fleiner und natürlich unseren Sponsoren und der Stadt Tuttlingen. Vielen Dank für Ihre/Eure tatkräftige Unterstützung. 

Ohne Eure Mithilfe wäre ein Event in dieser Größenordnung nicht machbar!

01478 Genehmigungsbalken 2017 Formular 01479 Genehmigungsbalken 2017 Formular