Lauftreff durchlebt schweißtreibendes Athletiktraining

27.03.2022 - Die Laufbetreuer der Tuttlinger Sportfreunde haben Ende März den WLV-Laufkongress in Stuttgart besucht und den spannenden und kurzweiligen Impulsvortrag von Jonas Deichmall "Das Limit bin nur ich" verfolgt. Deichmall umrundete die Welt mit Triathlons - und das während der Corona-Pandemie.

Die Laufbetreuer teilten sich anschließend in mehrere gleichzeitig stattfindende Vorträge auf: Sport und Achtsamkeit - läuft bei dir, Geschmeidig laufen mit Mobility und Functional Training, Gemeinsam läuft man weniger allein, die richtige Trainingsplangestaltung oder Yoga als die perfekte Ergänzung zum Lauftraining - eine vielseitige Auswahl stand den Sportfreunden zur Verfügung. 
 
Nach einer Mittagspause im Freien bei frühsommerlichen Temperaturen folgten weitere Workshops: Stressbewältigung: Mehr Gelassenheit im Alltag, Ausbau und Festigung der Lauftechnik, aber auch Trailrunning, die vegane und vegetarische Ernährung sowie "Krassfit" standen auf dem Stundenplan. Die Laufbetreuer hatten damit auch am Nachmittag die breite Auswahl und den größtmöglichsten Input für ihren Lieblingssport.
 
Mit vielen neuen Information und Eindrücken im Gepäck reisten die Sportfreunde wieder nach Tuttlingen, um künftig ihre Schützlinge im Lauftreff mit den neugewonnenen Erkenntnissen zu bestmöglich versorgen.