Jugend-B-Team ist baden-württembergischer Vizemeister

12.09.2021

Mike Mayer und Lorenz Rumpel bei Swim&Run-Landesmeisterschaften auf dem Podest

Sehr erfolgreich schnitten die Athleten der Tuttlinger Sportfreunde bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Swim&Run ab. 
In der Jugend B waren zunächst 200 Meter im Mengener Freibad zu schwimmen und direkt im Anschluss 2600 Meter zu laufen. Mike Mayer kam nach 2.47 Minuten als Fünfter aus dem Wasser und konnte sich anschließend mit einer tollen Laufleistung bis auf Rang zwei vorarbeiten und damit den Baden-Württembergischen Vize-Meistertitel erringen. Linus Rumpel und Jonas Wernz lieferten sich im selben Wettbewerb ein spannendes vereinsinternes Duell. Als Zehnter stieg Jonas Wernz drei Sekunden vor seinem Freund aus dem Wasser, der sich aber nicht geschlagen gab und mit der drittschnellsten Laufzeit zu ihm aufschließen konnte, im Zielsprint hauchdünn die Nase vorne hatte und noch den sechsten Platz ergatterte. Dank der tollen Mannschaftsleistung wurde das Trio Mayer-Wernz-Rumpel in der Mannschaftswertung knapp hinter dem SSC Taubertal Baden-Württembergischer Vizemeister. 

In derselben Altersklasse war bei den Mädchen Alena Schäfer am Start, die zum ersten Mal bei einem Swim&Run antrat. Nach einer sehr guten Schwimmleistung von 3.10 Minuten ging sie als Zwölfte auf die Laufstrecke und lief am Ende auf Rang 13 ins Ziel. 

Die Schüler A hatten ebenfalls 200 Meter zu schwimmen, jedoch nur 1500 Meter zu laufen. Lorenz Rumpel, der in diesem Jahr bereits den Landesmeistertitel im Triathlon gewonnen hatte, hatte mit der siebten Schwimmzeit zwar zunächst etwas Rückstand, konnte sich dann aber mit einem couragierten Lauf noch bis auf Rang drei nach vorne kämpfen.  
Bei den Schülerinnen A startete Mira Gollwitzer sehr stark im Wasser, bekam dann allerdings gesundheitliche Probleme. Sie stieg noch als Vierte aus dem Wasser, musste aber auf der Laufstrecke das Rennen leider aufgeben. 

Mit einem weiteren Swim&Run am kommenden Wochenende werden die Jugendlichen der Tuttlinger Sportfreunde die Wettkampfsaison beenden.