Aus aktuellem Anlass

25.06.2021 - Folgende Abteilungen dürfen den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen:

- Lauftreff (Infos HIER und Anfragen an mattes@tsftut.de)
-
Fußball (Infos HIER und Anfragen an dobos@tsftut.de)
-
Badminton
(Infos HIER und Anfragen an romer@tsftut.de)
- Triathlon Kinder + Jugendliche (Infos HIER und Anfragen an rumpel@tsftut.de)
Tennis
(Infos und Anfragen an nagy@tsftut.de)
- Reha-Sport (Infos und Anfragen an beiswenger@tsftut.de)
(Beach-)Volleyball (Infos HIER und Anfragen an ammydriss@tsftut.de)
Nordic Walking (Infos HIER und Anfragen an buero@tsftut.de

Es gilt immer die Einhaltung der Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Tuttlingen sowie die Hygienekonzepte. 

Alle anderen Vereinsaktivitäten der Tuttlinger Sportfreunde sind auf unbestimmte Zeit untersagt.
Alle Vereinsmitglieder müssen diesen Beschluss berücksichtigen.

Der Verein informiert ausschließlich an dieser Stelle, wann und welche Vereinsaktivität wieder erlaubt ist.
Ein regelmäßiger Besuch der Webseite www.tsftut.de wird deshalb empfohlen.
Von Anfragen bezüglich der Ausfalldauer bittet der Verein abzusehen.

Die Tuttlinger Sportfreunde bedanken sich für das Verständnis. 

(Letzte Änderung: 25.06.2021, 19:30 Uhr)

20190526 Waiblingen0126.05.2019 - Beim Schnupper-Triathlon in Waiblingen standen vier von fünf Jugendlichen der Tuttlinger Sportfreunde erstmals am Start eines Triathlons und dürfen sich nun - nachdem alle erfolgreich die Ziellinie überquert haben – stolz „Finisher“ nennen.

Dabei sorgte der 13-jährige Jonas Wernz bei den TriKids A für einen Paukenschlag. Bei seinem ersten Triathlon ließ er gleich die gesamte Konkurrenz seiner Altersklasse hinter sich und stürmte mit 40 Sekunden Vorsprung zum Sieg. Der ein Jahr jüngere Lennart Kleemann sicherte sich nach einem tollen Endspurt im selben Rennen den achten Rang.

Gleich drei Neulinge schickte TSF-Trainerin Ilka Diener bei den weiblichen TriKids A ins Rennen. Wie auch ihre männlichen Kollegen hatten sie 100 Meter im Freibad zu schwimmen, 2,5 Kilometer auf dem Rad zurückzulegen und anschließend noch 500 Meter zu laufen. Als erste des Trios erreichte Alina Reger nach knapp 14 Minuten das Ziel und landete damit als Siebte im Mittelfeld der TriKids A, gefolgt von Lisa Salzmann auf Rang acht. Als 13. kam Cansu Mutludag ins Ziel.

20190526 Waiblingen02 20190526 Waiblingen03