Aus aktuellem Anlass

25.06.2021 - Folgende Abteilungen dürfen den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen:

- Lauftreff (Infos HIER und Anfragen an mattes@tsftut.de)
-
Fußball (Infos HIER und Anfragen an dobos@tsftut.de)
-
Badminton
(Infos HIER und Anfragen an romer@tsftut.de)
- Triathlon Kinder + Jugendliche (Infos HIER und Anfragen an rumpel@tsftut.de)
Tennis
(Infos und Anfragen an nagy@tsftut.de)
- Reha-Sport (Infos und Anfragen an beiswenger@tsftut.de)
(Beach-)Volleyball (Infos HIER und Anfragen an ammydriss@tsftut.de)
Nordic Walking (Infos HIER und Anfragen an buero@tsftut.de

Es gilt immer die Einhaltung der Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Tuttlingen sowie die Hygienekonzepte. 

Alle anderen Vereinsaktivitäten der Tuttlinger Sportfreunde sind auf unbestimmte Zeit untersagt.
Alle Vereinsmitglieder müssen diesen Beschluss berücksichtigen.

Der Verein informiert ausschließlich an dieser Stelle, wann und welche Vereinsaktivität wieder erlaubt ist.
Ein regelmäßiger Besuch der Webseite www.tsftut.de wird deshalb empfohlen.
Von Anfragen bezüglich der Ausfalldauer bittet der Verein abzusehen.

Die Tuttlinger Sportfreunde bedanken sich für das Verständnis. 

(Letzte Änderung: 25.06.2021, 19:30 Uhr)

20190501 Maiwanderung0501.05.2019 - Bei Traumwetter starteten 25 TSF-Lauftreffler mit Angehörigen um 9:30 Uhr, bei der Lippbachmühle zur Wanderung auf dem Alten Schäferweg, in Richtung Allensbacherhof. Nach kurzem Einlaufen ging es steil bergauf bei bester Stimmung und netten Gesprächen. Angekommen beim alten Schafstall am Allensbacherhof bestaunten wir die alte Linde, gepflanzt im Jahr1450. Nach kurzem Aufenthalt ging es weiter zur Grauentalquelle. Dort packten die Lauftreffler zur Stärkung Sekt für die Frauen und Bier vom Fass für die Männer aus.

Mittagessen im Schützenhaus in Böttingen

Nochmal mussten danach einige Höhenmeter in gemütlichem Tempo überwunden werden ehe wir das Schützenhaus in Böttingen erreichten. Hier genossen wir mit leckeren Gerichten und Getränken das Mittagessen. Nach gut zwei Stunden geselligem Aufenthalt führte die Wanderung zurück über die Josefskapelle, den höchsten Punkt der Wanderung mit herrlicher Rundumsicht, runter ins Schäfertal, zur Lippbachmühle. Die gemütliche Kaffeerunde, mit leckerem Kuchen, im Gasthaus Krone in Mühlheim bildeten den Abschluss einer gelungenen Maiwanderung.
Ein herzliches Dankeschön von der gesamten Lauftreffabteilung geht an Gisela und Albrecht Mattes der als kompetenter Wanderführer fungierte.

20190501 Maiwanderung01 20190501 Maiwanderung02 20190501 Maiwanderung04 20190501 Maiwanderung03