Aus aktuellem Anlass

25.06.2021 - Folgende Abteilungen dürfen den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen:

- Lauftreff (Infos HIER und Anfragen an mattes@tsftut.de)
-
Fußball (Infos HIER und Anfragen an dobos@tsftut.de)
-
Badminton
(Infos HIER und Anfragen an romer@tsftut.de)
- Triathlon Kinder + Jugendliche (Infos HIER und Anfragen an rumpel@tsftut.de)
Tennis
(Infos und Anfragen an nagy@tsftut.de)
- Reha-Sport (Infos und Anfragen an beiswenger@tsftut.de)
(Beach-)Volleyball (Infos HIER und Anfragen an ammydriss@tsftut.de)
Nordic Walking (Infos HIER und Anfragen an buero@tsftut.de

Es gilt immer die Einhaltung der Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Tuttlingen sowie die Hygienekonzepte. 

Alle anderen Vereinsaktivitäten der Tuttlinger Sportfreunde sind auf unbestimmte Zeit untersagt.
Alle Vereinsmitglieder müssen diesen Beschluss berücksichtigen.

Der Verein informiert ausschließlich an dieser Stelle, wann und welche Vereinsaktivität wieder erlaubt ist.
Ein regelmäßiger Besuch der Webseite www.tsftut.de wird deshalb empfohlen.
Von Anfragen bezüglich der Ausfalldauer bittet der Verein abzusehen.

Die Tuttlinger Sportfreunde bedanken sich für das Verständnis. 

(Letzte Änderung: 25.06.2021, 19:30 Uhr)

20171124 HirschBierweltBesichtigung24.11.2017 - 30 Sportfreunde verlegen ihren Trainingsabend und den monatlichen Läuferstammtisch in die Hirsch-Brauerei.
Informativ und humorvoll führte uns Renate Wenzler durch da+s Lager und die Produktionsstätte. Die Teilnehmer erfuhren viel über die Historie der Brauerei und natürlich über Biersorten und die Geheimnisse handwerklichen Brauens. Eine „Zwickl“-Probe direkt aus dem Lagertank sorgte dafür, dass die Führung nicht zu trocken wurde. Selbstverständlich durfte am Schluss die Verkostung von fünf regionalen Bier-Spezialitäten nicht fehlen.

Alle Teilnehmer erhielten den Brauerbrief mit Foto. Dieser bescheinigt die Berechtigung, aufgrund des erworbenen Sachverstandes, künftig am Stammtisch das Wort zu Führen und sein Wissen lautstark zu behaupten.

Im Anschluss an die Führung stärkten sich die Lauftreffler in der Brauerei-Gaststätte mit Wurstsalat. Lauftreffleiter Rolf Brohammer bedankte sich bei Renate Wenzler für die Organisation und kurzweilige Führung mit einem Blumenstrauß.