Aus aktuellem Anlass

21.06.2021 - Folgende Abteilungen dürfen den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen:
- Badminton (Infos und Anfragen an romer@tsftut.de)
- Triathlon Kinder + Jugendliche (Infos und Anfragen an rumpel@tsftut.de)
Tennis
(Infos und Anfragen an nagy@tsftut.de)
- Reha-Sport (Infos und Anfragen an beiswenger@tsftut.de)
(Beach-)Volleyball (Infos und Anfragen an ammydriss@tsftut.de)
Nordic Walking (Infos und Anfragen an buero@tsftut.de

Es gilt immer die Einhaltung der Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Tuttlingen sowie die Hygienekonzepte. 

Alle anderen Vereinsaktivitäten der Tuttlinger Sportfreunde sind auf unbestimmte Zeit untersagt. Das Vereinsheim bleibt ebenso auf unbestimmte Zeit geschlossen.
Alle Vereinsmitglieder müssen diesen Beschluss berücksichtigen.

Der Verein informiert ausschließlich an dieser Stelle, wann und welche Vereinsaktivität wieder erlaubt ist.
Ein regelmäßiger Besuch der Webseite www.tsftut.de wird deshalb empfohlen.
Von Anfragen bezüglich der Ausfalldauer bittet der Verein abzusehen.

Die Tuttlinger Sportfreunde bedanken sich für das Verständnis. 

(Letzte Änderung: 21.06.2021, 15:30 Uhr)

onkowalking

Trainingszeiten:
montags und donnerstags: 14:30 - 16:00 Uhr. Treffpunkt: TSF Vereinsheim (Egelsee 1, Tuttlingen). Verantwortliche Übungsleiterin: Elke Beiswenger. Fragen zum Training per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit OnkoWalking Schritt für Schritt zu mehr Lebensqualität.

Die Tuttlingen Sportfreunde bieten den Kurs für Krebspatienten ganzjährig an. Eine Einheit dauert ca. 90 Minuten. OnkoWalking ist gesundheitsfordernd, fitnesssteigernd und Müdigkeits-Syndrome können spürbar verbessert werden. Zudem ist es risikoarm und gelenkschonend. Onko-Walking ist für untrainierte Menschen leicht erlernbar.

Für viele Patienten mit einer Krebserkrankung stellt sich im Anschluss an die Diagnose die Frage: Was kann bzw. was darf ich mir im Alltag zutrauen oder zumuten? Wie bei Gesunden gilt, dass sich eine am Alter und der individuellen Fitness orientierte sportliche Aktivität positiv auf das Allgemeinbefinden und die Belastbarkeit auswirkt.

Besonders empfehlenswert sind Ausdauersportarten, wie z.B.Nordic Walking.

Es wird empfohlen mit einer halben Stunde gemäßigter Aktivität pro Tag, beispielsweise durch zügiges Gehen zu beginnen. Nachdem sich die allgemeine körperliche Fitness verbessert hat, kann dieses Training langsam auf 60 Minuten moderate oder 30 Minuten anstrengende Aktivität pro Tag gesteigert werden.

Manchen Patienten hilft körperliche Aktivität dabei, ein möglicherweise geschwächtes Vertrauen in die Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers wieder zu stärken. Zudem wirkt sie auf viele Menschen seelisch ausgleichend und damit entlastend.

Mit einer Verordnung kann sowohl "Sport bei Krebs" als auch das Onko-Walking besucht werden.

Einzigartig in der Region Tuttlingen: Zwei zertifizierte und von der Rehasportgruppe anerkannte Stunden Sport - indoor und outdoor - für Krebspatienten. 
Durch diese Zertifikate ist bestätigt, dass die Krankenkassen die Stunden für Patienten übernehmen, die eine Verordnung haben.
(Zertifkate anklicken, um sie zu vergrößern.)

ZertifikatRehasportgruppe01