Kursleiter/in: Isa Brückler | 0163 40 33 66 2 | 
Trainingszeiten: ab 20.09.2018 immer donnerstags 18.00 bis 19.00 Uhr | 
Sportstätte: Schildrain-Sporthalle (Berliner Ring 20 in Tuttlingen)|

wirbelsaeulengymnastik00In der Schildrainhalle findet ab Donnerstag, 20.09.2018 von 18 bis 19 Uhr auf vielseitigen Wunsch der Kurs Wirbelsäulengymnastik statt. Angeführt werden die Teilnehmer dabei von der dafür ausgebildeten Trainerin Isa Brückler. In verschiedenen Übungen wird eine Kräftigung, Mobilisation und Dehnung der Wirbelsäulenmuskulatur erreicht. Der Kurs ersetzt den bisherigen Fitness-Mix. Die Wirbelsäulengymnastik wird wie zahlreiche anderen Präventionskurse von vielen Krankenkassen unterstützt. Wer bei dem Kurs dabei sein möchte, der kann am Donnerstag kurz vor 18 Uhr in der Schildrainhalle (Berliner Ring 20 in Tuttlingen) vorbeikommen oder sich direkt bei Isa Brückler unter der Mobilnummer 0163 4033662 melden.

Die Wirbelsäulengymnastik erklärt
Unsere Rückenschule/Wirbelsäulengymnastik hat zum Ziel, die "Rückengesundheit" der Teilnehmer zu fördern und das körperlich-seelische Wohlbefinden zu steigern. Im Vordergrund stehen ausgewählte Kräftigungs-, Dehn- und Koordinationsübungen - verbunden mit möglichst vielfältiger Lockerung. Darüber hinaus werden die Wirbelsäule und andere "unbeweglich" gewordene Körperpartien behutsam mobilisiert und verkrampfte Muskelgruppen entspannt. Die Sequenz "rückengerechtes Alltagsverhalten" wird allmählich durch die Sequenz "Ausdauer" ersetzt. Ein wichtiges Ziel dieser Sequenz besteht in der Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit und damit in der Förderung der Herz-Kreislauf-Funktionen. Die Rückenspezifische Ausrichtung des Basisprogramms wird erweitert und zunehmend alle Ziele des Gesundheitssports systematisch und ausgewogen angesteuert.