Aus aktuellem Anlass: Die Tuttlinger Sportfreunde informieren an dieser Stelle über die aktuell stattfindenden und untersagten Vereinsaktivitäten.
Da sich die Situation jederzeit ändern kann, wird ein regelmäßiger Besuch dieser Webseite empfohlen. 
Für die Vereinsmitglieder gilt ab sofort und bis auf Weiteres zwingend die Einhaltung der
aktuell gültigen Fassung der Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sport. Diese gibt es HIER.
Der Verein bittet jedes Mitglied ausdrücklich diese Verordnung vollständig durchzulesen und einzuhalten.

Folgende Vereinsaktiväten der Tuttlinger Sportfreunde finden bis auf Weiteres NICHT statt:
Die Kurse deepWork, Indoor Cycling, Wirbelsäulengymnastik, Seniorensport, Rückenschule, Rehasport "Orthopädie", Herz- und Diabetikersport und Sport bei Krebs fallen aus.    
Alle Trainingseinheiten der Abteilungen Badminton, Volleyball und Fitness fallen weiterhin aus.
Alle Versammlungen, Sitzungen und Veranstaltungen des Vereins sind weiterhin untersagt.
Alle anderen Vereinsaktivitäten sind wieder erlaubt.

Die Tuttlinger Sportfreunde bedanken sich für das Verständnis.  (Letzte Änderung: 01.07.2020, 00:10 Uhr) 

Trainingslager 201601.11.2016 - Zur Saisonvorbereitung hat die TSF-Badmintonabteilung wieder professionelle Unterstützung von Trainer Benjamin Wahl erhalten. Benjamin, der mit der SG Schorndorf in der zweiten Bundesliga spielt, gestaltete erneut ein hartes Trainingswochenende für die Tuttlinger Badmintonspieler. Dabei wurde diesmal ein Schwerpunkt auf die Einzelmatchpraxis gelegt.In der aktuellen Saison spielt die erste Mannschaft (nach Aufstieg) in der Verbandsliga. Bisher konnten sie jedoch an die Erfolge aus der letzten Saison nicht anknüpfen. Die bisherigen Spieltage gingen leider alle verloren. Nun liegt die volle Konzentration auf der anstehenden Rückrunde. Die zweite Mannschaft spielt (gleichbleibend) in der Bezirksliga und konnte sich dort mit soliden Leistungen einen Platz im Mittelfeld erspielen. Diesen gilt es, auch in der Rückrunde zu halten.