201704 Saisonstart0129.04.2017 - Die Triathleten starten an diesem Wochenende in die neue Saison. Die Tuttlinger Sportfreunde sind in dieser Saison gleich mit drei Mannschaften in der Baden-Württembergischen Triathlon-Liga am Start.

"Wir sind nun in der sechsten Saison in der Triathlon-Liga vertreten", freut sich Markus Eitel. Der Abteilungsleiter hofft, dass die erste Mannschaft in dieser Saison in der 3. Liga oben mitmischen kann. "Im vergangenen Jahr sind wir lange gut platziert gewesen. In der Endphase haben uns einige Verletzungen zurückgeworfen und es hat nicht mehr zum Aufstieg in die 2. Liga gereicht", blickt Eitel zurück.

Bei den Tuttlinger Triathleten ist man über die Entwicklung der Abteilung zufrieden. Seit der Gründung der Jugendabteilung vor neun Jahren vom jetzigen TSF-Vorsitzenden Manfred Mußgnug geht es personell stetig bergauf. "Vor sechs Jahren haben wir die Erwachsenen-Gruppe gegründet", sagt Eitel. "Jetzt haben wir rund 45 Jugendliche und 45 Aktive. Das Alter ist bunt gemischt. Von einigen wird Triathlon als Leistungs-, von anderen als Freizeitsport wahrgenommen."

Er selbst ist von dieser Sportart fasziniert: "Triathlon ist variabel und durch seine drei Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen abwechslungsreich. Ich sehe den Triathlon für mich auch als Gesundheitssport. Bei Wettkämpfen hast du beim Zieleinlauf immer ein tolles Gefühl."

Fünf Wettkämpfe

Die Saison in der Baden-Württemberg-Triathlonliga beginnt am letzten April-Sonntag und umfasst insgesamt fünf Wettkämpfe. Los geht es am 30. April in Backnang. Dann folgen noch die Wettkämpfe in Neckarsulm (21. Mai), Erbach (25. Juni), Ebenweiler (8. Juli) und am Schluchsee (15. Juli). Jede Mannschaft muss vier Athleten stellen, von denen die drei Besten in die Wertung kommen. In der 3. Liga wetteifern 32 Mannschaften um die bestmöglichen Resultate und den Aufstieg. "Mit unserer jungen ersten Mannschaft sollte einiges möglich sein", glaubt Eitel an ein erfolgreiches Abschneiden. Die drei Tuttlinger Mannschaften starten in diesem Jahr unter dem Namen Team-Sport Forschner Hirsch. Die beiden Unternehmen sponsern die TSF-Triathleten.

Der Kader der drei Tuttlinger Triathlon-Teams (in Klammern die geplante Anzahl der Starts in den Liga-Wettbewerben): Andre Baumeister (3), Thorsten Brendle (3), Thomas Dummel (3), Michael Ehrhard (5), Markus Eitel (4), Gerhard Frech (4), Dirk Friedrich (2), Volker Göddertz (2), Patrick Hoffmann (5), Valentin Klüppel (2), Volker Lüdtke (1), Jean-Pierre Marcq (2), Patrick Ries (4), Ingo Rumpel (4), Marc Schmidt (3), Tim Schmidt (3), Bernhard Schuster (2), Dennis Wagner (5), Ralf Weber (2) und Claus Wiest (1).

Quelle: Schwäbische Zeitung - Lokalausgabe Gränzbote. Bild und Bericht: Klaus Berghoff