Unser zweiter Lauftreffler für die Rubrik "NACHGEFRAGT!" ist Martin. Wir haben bei ihm über seine Laufkarriere nachgefragt:

Martin03Hallo Martin, wann hast Du das Laufen begonnen und wo bist Du schon mitgelaufen?
Ich laufe jetzt schon seit 1983. Das ist schon ganz lange her. Während meiner Selbstständigkeit musste ich dann das Laufen, aus Zeitgründen, wieder stark einschränken. Jetzt aber habe ich wieder mehr Zeit und genieße meine Läufe. Ich bin schon vier Mal den Schwarzwald-Marathon mitgelaufen. Aber auch viele Halbmarathons und 10-Kilometer-Läufe habe ich in den Beinen.

Wie bist Du in den Lauftreff zu den Tuttlinger Sportfreunden gekommen?
Ich habe vor drei Jahren beim Gränzbote-Team hier in Tuttlingen teilgenommen. Die Trainer und die Einteilung der Laufgruppen nach Leistung haben mir sehr gut gefallen. Als ich erfahren habe, dass die Trainer von der Lauftreff-Abteilung der Tuttlinger Sportfreunde kommen, bin ich auch aktives Mitglied im TSF-Lauftreff geworden.

Was gefällt Dir denn an den Trainern und am TSF-Lauftreff?
Ich finde es super, dass die Trainer im TSF-Lauftreff sehr erfahrene Übungsleiter sind und ich immer von ihnen lerne. Auch hier ist das Einteilen in verschiedene Leistungsgruppen mit jeweils einem Trainer super. Außerdem motivieren mich die Trainer und geben mir viele Tipps rund ums Laufen. Deshalb freue ich mich immer wieder auf den TSF-Lauftreff.

Martin01Hast Du ein persönliches Ziel, das Du beim Laufen noch erreichen möchtest?
Ich will so lange wie möglich Wettkämpfe laufen, weil diese einen speziellen Reiz haben. Ich nehme meistens an regionalen Wettkämpfen Teil und davon gibt es in unserer Region ja viele. Dieses Jahr bin ich wieder beim Silberdistel Albcup am Start und bin gespannt, welche Ergebnisse ich da laufen werde.

Wir sind auch auf Deine Ergebnisse gespannt und wünschen Dir dabei viel Erfolg und weiterhin viel Spaß im TSF-Lauftreff.