20160921 VomWalkerZumLaeuferStart30.11.2016 - 18 Laufanfänger sind der Einladung der Tuttlinger Sportfreunde (TSF) gefolgt, um am Kurs „Vom Walker zum Läufer“ teilzunehmen. In dem Kurs geht es darum, langsam ans Laufen herangeführt zu werden. Dazu hat der Verein seine erfahrenen und ausgebildeten Lauftrainer als Ansprechpartner und Übungsleiter im Einsatz. In dem Kurs geht es überwiegend darum, die Ausdauer und die Kreislauffunktion zu verbessern und die Sauerstoffaufnahme zu steigern.

Vom Laufen mit Gehpausen steigern sich die Kursteilnehmer bis zu einem ruhigen Dauerlauf. Insgesamt beinhaltet der Kurs zehn Einheiten mit bis zu 60 Minuten Training. Der Abteilungsleiter des TSF-Lauftreffs, Rolf Brohammer (erster von links), begrüßte die Teilnehmer, ehe sie von Lauftrainer Hubert Grunenberg (zweiter von links) den Ablauf und das Ziel des Kurses erklärt bekamen. „Wir sagen euch nicht, wie schnell ihr sein müsst, sondern wie langsam ihr laufen dürft“, erklärte Grunenberg seinen Schützlingen vor Beginn. Vom TuWass starteten die Teilnehmer bei ihrer ersten Übungseinheit am Mittwochabend gemeinsam mit den TSF-Trainern Richtung Umläufle bis hin zum Freibad und wieder zurück.

20161201 VomWalkerZumLaeufer (1)Update:
Am 30. November 2016 fand nach elf sportlichen und erfolgreichen Wochen der Kurs "Vom Walker zum Läufer" sein Ende im Vereinsheim der Tuttlinger Sportfreunde. Mit warmen Getränken wie Punsch oder Glühwein blickten Sie in geselliger Atmosphäre auf die Übungsabende zurück. Das Fazit: Ausnahmslos haben sich alle 18 Teilnehmer zu einem Läufer entwickelt. Viele von der Gruppe haben sich bereits bei unserem Tuttlinger Silvesterlauf angemeldet und gehen dort beim Fünf-Kilometerlauf an den Start. Neue Laufkollegen haben sich gefunden und ein positives Feedback aller Teilnehmer, verbunden mit einem großen Lob an die Trainer der TSF-Lauftreffabteilung, zeigt, mit welcher Freude und Motivation die 15 Sportler die vergangenen Wochen trainiert haben.